Therapie

Alles aus einer Hand

Behandlungsplan

Sind alle Untersuchungen abgeschlossen und steht die Diagnose fest, wird gemeinsam ein Behandlungsplan erstellt.

 

In den meisten Fällen wird mit einer konservativen Therapie begonnen. Diese umfaßt die Einleitung oder Anpassung der medikamentösen Therapie, Manualmedizin, Infiltrationen, Heilmittel ( Bandage, Mieder, Einlagen usw. ) und Trainingstherapien.

 

Die enge Zusammenarbeit mit unseren Physiotherapeutinnen und unserem Masseur, erlaubt eine exakte Abstimmung des Planes und eine Optimierung der Behandlungen.

Der Therapieerfolg wird in regelmäßigen Kontrollen überprüft. Nachjustierungen sind daher jederzeit möglich.

 

Konnte die vielfälltigen konservative Therapie keine ausreichende Besserung der Beschwerden erzielen, so ist im Behandlungsplan als letzte Stufe die Operation vorgesehen.